• Aktuell läuft:
  • Maennerecke - Maennerecke - Kein Kompromis

Frisch aus der Redaktion

 mobile News

mobile News
  • 06.Mär.2018

Schlechte Nachrichten aus unserer Cybermobil Werkstatt. Klaus-Dieter, Hilfspraktikant im 14. Berufsvorbereitungsjahr und stadtbekannter Taugenix fuchtelte unerlaubt an der Bremsanlage unseres geliebten Mobils und entfernte alle überflüssigen Sachen wie Bremsklötze und Schläuche sowie die im inneren befindlichen Sicherheitsgurte. Seiner Meinung nach, ist das unnötiger Ballast und würde nur den Benzinverbrauch unnütz in die Höhe treiben. Unseren Einwand, das es sich bei unserem Cybermobil um ein Dieselfahrzeug handelt, welches auf 100 km nur schlappe 4,8 l verbraucht, ignorierte er vollends und klebte stattdessen Aufkleber aus Entenhausen, Lummerland und von den Hobbits auf die Stoßfänger. Seine Begründung war unglaublich aber einleuchtend, denn wer in diesen Ländern Diesel fahren darf, der darf es sicher auch überall auf der Welt. So ließen wir ihn eben gewähren. 

 

Als Notbremse wurde das Sonnensegel umfunktioniert aber heimlich die Bremsanlage wieder instandgesetzt um die Briefmarke vom Tüv zu erhalten. Wir müssen sehen, was sich Klaus-Dieter noch so alles einfallen lässt. Ihr fragt Euch, was mit einem Meister ist. Wißt Ihr eigentlich was so eine Werkstattstunde kostet? Wir müssen sparen, koste es was es wolle. Wir sind guter Hoffnung, das wir dann nach Ostern los können. Wir halten Euch auf dem laufenden.

Eure Cybermobilcrew

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.